Wer kann mit welchem Problem in die Praxis kommen?

 

Meine Praxis steht grundsätzlich allen offen. Sie sind als Erwachsener, alleine oder als Paar, als Jugendlicher oder als gesamte Familie willkommen.

Erwachsene kommen häufig aus folgenden Gründen

  • Partnerschafts- und Beziehungsprobleme
  • mangelndes Selbstvertrauen
  • Ängste und Phobien
  • traumatische Erlebnisse
  • Ess-Störungen
  • Alkoholprobleme (nach der Entgiftung in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt) 
  • Nikotinabhängigkeit
  • Schlafschwierigkeiten
  • Migräne
  • Tinnitus
  • psychosomatische Erkrankungen
  • sexuelle Probleme
  • Begleitung in Abschieds- und Neubeginnphasen
  • Soforthilfe bei Krisen
  • Nachsorge nach einer stationären Therapie

Jugendliche kommen oft wegen:

  • Prüfungs - und Versagensängsten
  • anderen Ängsten
  • Schulschwierigkeiten
  • traumatischen Erlebnissen
  • Alkohol - und/oder Drogenkonsum
  • Spielsüchten (Handy/PC/Automaten)
  • schwierigen Beziehungen
  • Essproblemen

 

Wann empfiehlt sich welche Behandlung ?

Eine Beratung von 1 – 3 Sitzungen empfiehlt sich, wenn Sie z.B. vor wichtigen beruflichen oder privaten Veränderungen stehen und mit professioneller Hilfe die bestmögliche Entscheidung treffen wollen.

Eine Kurzzeittherapie ist sinnvoll, wenn Sie ein klar definiertes und überschaubares Problemverhalten haben, das innerhalb von 10 – 15 Sitzungen aufgearbeitet werden kann.

Eine längerfristige Psychotherapie über die Dauer von 1 – 2 Jahren ist erforderlich, wenn Sie tief liegende seelische Probleme aufarbeiten wollen.

Psychotherapiesitzungen sind nicht möglich, wenn Selbst – oder Fremdgefährdung besteht und/oder aus anderen Gründen der Aufenthalt in einer Fachklinik geboten ist.

 

Günther Mysliwetz

Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Zum vorderen Weinberg 22

71665 Vaihingen/Enz Horrheim

Telefon: 07042 - 3740404

Psychotherapie(at)wieder-gesunden.de

www.wieder-gesunden.de

 

Steuer Nummer: 55300/27454 Finanzamt Bietigheim-Bissingen

Umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 14a UstG

 

Gesetzliche Berufsbezeichnung

 Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung auf dem Gebiet der Psychotherapie (so genannter psychotherapeutischer Heilpraktiker) gemäß § 1 Abs 1 RGBl I S. 251 vom 17.2.1939. Über den Antrag auf Erteilung entscheidet nach der Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz (DVO) vom 18.02.1939 (RGBl I S. 259) die untere Verwaltungsbehörde, hier: Gesundheitsamt Stuttgart

Die Tätigkeit des Heilpraktikers basiert auf dem Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz) vom 17.02.1939, der 1. Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz vom 18.02.1939, und der Berufsordnung für Heilpraktiker (BOH) vom 01.10.1992.

 

 

 

Zuständige Aufsichtsbehörde

Landratsamt Heilbronn – Gesundheitsamt
Lerchenstr. 40
74072 Heilbronn
E-Mail: gesundheitsamt@landratsamt-heilbronn.de
Telefon: 07131 - 994-0

 

 

 

Mitglied im Verband:

Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Maria-Theresia-Straße 6 in 81675 München

Vereinsregister: VR 13460
Registergericht: Amtsgericht München

 

Es besteht eine Berufshaftpflichtversicherung bei der Continentale Versicherung.

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Günther Mysliwetz

Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Zum vorderen Weinberg 22

71665 Vaihingen/Enz Horrheim

Tel. 07042 - 3740404

Mail: psychotherapie@wieder-gesunden.de

 

In unserem Bundesland ist in allen Datenschutzangelegenheiten Ansprechpartner:

 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Dr. Stefan Brink

Königstraße 10a

70173 Stuttgart

 

Telefon: 07 11/61 55 41-0

Telefax: 07 11/61 55 41-15

 

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Homepage: http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

 

Inhaltlich Verantwortlicher im Sinne von § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag ist

Günther Mysliwetz Zum vorderen Weinberg 22 in 71665 Vaihingen/Enz