Was ist Hypnose/Hypnotherapie?

Hypnose bedeutet, dass Sie, während Sie bequem sitzen oder liegen, in einen angenehmen Zustand der Entspannung versetzt werden.
Sie befinden sich zwischen wachen und schlafen.
Ihre Außenwahrnehmung ist eingeschränkt und Ihre Innenwahrnehmung ist zuerst auf Ihren Körper und dann auf die im therapeutischen Kontext angebotenen Worte und Sätze gerichtet.

Sie kennen das vielleicht, wenn Sie längere Zeit alleine mit dem Auto auf einer Autobahn fahren und irgendwann aus dieser Autobahntrance aufwachen und nicht mehr wissen wie Sie die letzten Kilometer gefahren sind. Dann waren Sie mit einem Teil Ihres Bewusstseins beim Auto fahren und mit einem anderen Teil haben Sie über etwas Bestimmtes nachgedacht oder einfach nur in den Tag geträumt.

Während der Hypnose oder Trance rückt das Bewusstsein in den Hintergrund und das Unterbewusstsein ist sehr empfänglich für Problemlösungen, für neue Möglichkeiten, neue Ideen, um mit Konflikten oder Schwierigkeiten kreativ umzugehen.

Hypnotherapie benutzt Trance als Zustand, in dem leicht und nachhaltig Neues gelernt werden kann, aber eben auch negatives Altes verlernt und vergessen werden kann. Hypnotherapie nimmt idealerweise nicht nur neuen Einfluss auf das Unbewusste, sondern löst dort auch alte, negative Überzeugungen.

Tiefe Trance wird benutzt, um

  • Ihr Unbewusstes an Veränderungen zu beteiligen,
  • Stress zu mildern,
  • Ängste zu lösen,
  • Konflikte zu entschärfen,
  • neues Verhalten zu lernen,
  • körperliche Heilung zu fördern und
  • Ihre Zukunft auf Ihre Wünsche und Ziele auszurichten.


Sie können sich in Hypnose, ohne die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, verändern. Trance in Hypnose ist ein so intensiver Lernzustand in tiefer Entspannung, dass Sie mit Leichtigkeit neues Verhalten und neue Wege anbahnen können.
In hypnotischer Trance haben Sie Anschluss an eine andere Wirklichkeit, die sich trotzdem im Alltag ausdrücken wird. Sie gewinnen die Mitarbeit Ihres Unbewussten bei Problemlösungen, um die sich Ihr bewusster Verstand bisher vergeblich bemühte

Am Ende der Sitzung werden Sie sanft wieder ins Hier und Jetzt geführt und lassen die gegebenen Suggestionen einfach weiter wirken. Viele Menschen erleben die Hypnose als so angenehm und wohltuend, dass sie es fast bedauerlich finden, aus der Hypnose wieder zurückzukehren.

Natürlich sind Sie auch in Hypnose immer noch Herr bzw. Frau Ihrer selbst und können sich gegen alles schützen was Sie nicht wollen. Sie werden sich immer nur soweit in den Zustand der Trance oder Hypnose begeben, wie Sie auch Vertrauen zum Therapeuten haben. Von daher bestimmen Sie als Klient/in die jeweilige Tiefe der Hypnose.

Und, wenn Sie an das Beispiel mit der Autobahnfahrt denken, dann wissen Sie genau, dass Sie sofort hätten reagieren können, wenn auf der Strecke etwas Ungewöhnliches passiert wäre.

 

Günther Mysliwetz

Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Zum vorderen Weinberg 22

71665 Vaihingen/Enz Horrheim

Telefon: 07042 - 3740404

Psychotherapie(at)wieder-gesunden.de

www.wieder-gesunden.de

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Günther Mysliwetz

Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Zum vorderen Weinberg 22

71665 Vaihingen/Enz Horrheim

Tel. 07042 - 3740404

Mail: psychotherapie@wieder-gesunden.de

 

In unserem Bundesland ist in allen Datenschutzangelegenheiten Ansprechpartner:

 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Dr. Stefan Brink

Königstraße 10a

70173 Stuttgart

 

Telefon: 07 11/61 55 41-0

Telefax: 07 11/61 55 41-15

 

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Homepage: http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de